Schlag den Raab/Star/Henssler - Die Fanseite
Mit allen Infos zur Show inklusive Ideen zum Nachspielen der Spiele

Interview mit Sebastian S.

Sebastian S. hat im Ruhrpott eine Gruppe gegründet, die sich zum Nachspielen der Schlag den Raab/Star-Spiele trifft. Vielleicht ist sowas auch was für Dich? Ja genau. Für Dich, der das jetzt liest. Du möchtest auch in netter Runde Schlag den...-Spiele nachspielen und Spaß haben? Vielleicht kann man auf diesem Wege solche Gruppen in ganz Deutschland gründen? Wie es Stefan gemacht hat, erfährst Du in meinem Interview, dass ich mit ihm am 15.09.2017 geführt habe:

SDR-Deluxe: Wie kamst Du auf die Idee für King Of Kiez?

Sebatian S.: Als mir die Idee für "King of..." kam habe ich eine Gruppe von Leuten gefragt die evtl Interesse an sowas hätten. Ziemlich schnell haben viele Leute Interesse gezeigt und wir waren dann effektiv 8 Leute die starten wollten (es hätten sich sogar noch weit mehr Leute gefunden nur das wäre einfach organisatorisch zu schwer geworden, sodass ich gesagt habe bei 8 ist Schluß). Die Idee dahinter war: 6 Spieltage, ein Termin im Monat, mit 3 Spielen pro Spieltag.

SDR-Deluxe: Erklär doch mal genau das Prinzip?

Sebatian  S.: Wir treffen uns grob einmal im Monat und spielen 3 verschiedene Spiele. Viele Ideen für diese Spiele haben wir unter anderem deiner Seite entnommen. Für jedes gespielte Spiel erhält der Spieler je nach Platzierung Punkte... Kurz gesagt: KING OF KIEZ ist quasi die Gruppenversion von Schlag den Raab.

SDR-Deluxe: Wir wollen jetzt auch nicht zu sehr ins Detail gehen...

Sebatian S.: Du kannst natürlich auch gerne unsere Seite besuchen. Auf king-of-kiez.jimdo.com wird alles etwas genauer beschrieben.

SDR-Deluxe: Das Wort Kiez wird demnächst ausgetauscht und durch Kölle ersetzt. Was hat es damit auf sich?

Sebatian S.: Nun ja. Nach dem 6. Spieltag gibt es einen "König" - den Sieger und einen "Esel" - den Verlierer. Nach dem letzten Spieltag machen wir dann eine Abschlußfahrt. Und das war in diesem Jahr Hamburg, nächstes Jahr haben wir uns für Köln entschieden. Somit heißt das ganze dann KING OF KÖLLE. Dafür habe ich im Voraus von jedem Teilnehmer eine gewisse Summe eingesammelt mit der ich dann vorab für die Abschlussfahrt schonmal ein Hostel und die Bahnfahrt bezahlen konnte. Und desweiteren habe ich in dem eingesammelten Betrag einen Pokal, ein Sieger T-Shirt, eine Krone und das Kostüm für den Esel (was der König aussuchen darf) eingeplant.

SDR-Deluxe: Ganz schön viel Aufwand. Mein Respekt. Gehen wir doch mal in Detail bezüglich der Spiele. Ihr spielt ja "nur" 3 Spiele pro Tag bzw. Abend, dafür aber immer eins, was etwas kostet.

Sebatian S.: Genau. Wir waren schon beim Go-Kart, haben uns beim Lasertag beschossen, waren Bogenschießen und haben uns zum Mini-Golf getroffen.

SDR-Deluxe: Wie wählt Ihr die Spiele aus?

Sebatian S.: Pro Spieltag werden aus einem Topf aus 32 vorab ausgewählten Spielen 3 gezogen.

SDR-Deluxe: 32 Stück?

Sebatian S.: Wir haben bewusst mehr spiele als nötig ausgewählt, damit sich keiner auf irgendein Spiel vorbereiten kann.

SDR-Deluxe: Du organisierst King Of. Tipps für Leute, die das nachmachen wollen?

Sebatian  S.: Den Spieltag haben wir immer einen Monat vorher per Doodle-Umfrage bestimmt.
Aus organisatorischen Gründen, z.B. Kart-Bahn mieten, Lastertag reservieren, habe ich das kostenpflichtige Spiel immer ein paar Tage im Vorfeld gezogen. Die kostenlosen Spiele wurden dann kurzfristig gezogen.
 
SDR-Deluxe: Wir wird der Gesamtsieger bestimmt?

Sebatian S.: Pro Spiel ermitteln wir eine Reihenfolge. Der Sieger des Spiels erhält 8 Punkte, der Zweite 7 Punkte usw. Bei Punktegleichstand zählt dann am Ende, wer die meisten Spieltage und dann wer die meisten Einzelspiel-Siege erzielt hat.

SDR-Deluxe: Man kann auf Eurer Webseite auch einen kurzen Einblick in die Spiele und auch die Fahrt bekommen.

Sebatian S.: Richtig. Wir haben ein kleines Video erstellt. Die Kamera war immer dabei und wir hatten alle unglaublichen Spaß. Und auch bei Spielen wie z.B. Faule 6 wo sich jeder vorher dachte, was ist das nur für ein Scheiß... grade diese Spiele waren die besten mit dem größten Spaßfaktor.

SDR-Deluxe: Ihr macht jetzt erstmal eine Pause. Wann geht es weiter?

Sebatian S.: Ab Februar 2018.

SDR-Deluxe: Meinst Du Ihr seid die einzigen, die so etwas machen?

Sebatian S.: Vielleicht. Da wir bei unseren Spielen und auch bei unserer Abschlussfahrt nach Hamburg von sehr vielen Leuten angesprochen wurden, was das denn für eine coole Idee sei, bin ich mit Dir in Kontakt getreten. Vielleicht kann man so andere Leute dazu animieren auch KING OF zu spielen
 
SDR-Deluxe: Oder Schlag den Peter, Kevin oder Susi :-) Vielen Dank Sebastian für das Beantworten meiner Fragen.

Ihr spielt zuhause auch Schlag den Raab/Star/Henssler, entwickelt Spiele oder realisiert Eure Spielideen? Dann meldet Euch gerne bei mir unter Kontakt.